bedeckt München
vgwortpixel

Garching:Radweg nach Dirnismaning

Die CSU fordert "sichere Radwegführungen" von Garching nach Dirnismaning. Die Verwaltung soll laut einem Antrag ihrer Stadtratsfraktion prüfen, wie ein Radweg auf der Ostseite der Staatsstraße 2350 verwirklicht werden kann. Die CSU sieht darin den großen Vorteil, dass in naher Zukunft Radler durchgehende Verbindungen auf beiden Straßenseiten zwischen Garching und München hätten. Laut CSU böte sich der Bau nun an, da geplant ist, zwischen Dirnismaning und

München einen durchgehenden Radweg zu bauen. Mit dem neuen Radweg auf der Ostseite wären Radfahrer auch nicht mehr gezwungen, die Straße zu queren. "Außerdem würde der jetzige, stark befahrene und enge Radweg zwischen Garching und Dirnismaning entlastet", schreibt die CSU.