bedeckt München 14°

Garching:Mehr als 100 000 Radler

Den 100 000sten Radler hat die Garchinger Fahrradzählstelle Ende Februar gezählt. Inzwischen sind es vermutlich schon wieder mehr geworden. Die Stadtverwaltung freut sich, denn es ist eine Chance, mehr Autos von den Straßen zu bekommen. Seit dem 31. August 2020 wird an der Fahrradzählstelle im Römerhofweg, Ecke Hüterweg, die Anzahl der täglich vorbeikommenden Fahrradfahrer gezählt. Pro Woche fahren durchschnittlich rund 4090 Radlerinnen und Radler an der Stelle vorbei, der bisherige Tagesspitzenwert ergab sich am 22. September mit 1 368 Radelnden. Eingesehen werden können die Daten von allen Bürgerinnen und Bürgern auf der städtischen Homepage www.garching.de unter Verkehr und Infrastruktur.

© SZ vom 01.03.2021 / cw
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema