bedeckt München 16°
vgwortpixel

Feldkirchen:Wassersäcke für Bäume

Die Gemeinde Feldkirchen wird im kommenden Frühjahr Bewässerungssäcke für Bäume testen. Einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion stimmte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu. Die Kunststoffsäcke können bis zu 70 Liter Wasser aufnehmen und geben dieses tröpfchenweise über den Tag verteilt ab. Laut Umweltamt der Gemeinde können dadurch besonders neu gepflanzte Bäume mit kleinen Wurzelballen in trockenen Perioden besser mit Wasser versorgt werden. In einer ersten Testphase sollen nun zunächst 15 Säcke bei Pflanzungen im Frühjahr 2020 eingesetzt werden, auch die Platanen vor dem Rathaus sollen versuchsweise damit bewässert werden. Bei Bedarf können anschließend weitere Säcke bestellt werden. Die Vorrichtung kann jedoch nicht bei allen Pflanzen verwendet werden: Bei Bäumen mit weit verzweigten Wurzeln würde das Wasser nicht genug verteilt werden.