bedeckt München 30°

Coronavirus im Landkreis München:Noch 18 aktuelle Infektionen

Von Montag auf Dienstag ist im Landkreis München lediglich eine Neuinfektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Stand Montagmittag (12.30 Uhr) waren noch 18 Menschen aktuell an Covid-19 erkrankt. Damit haben sich seit dem 4. Februar insgesamt 1422 Menschen im Landkreis mit dem Coronavirus infiziert - eine Dublette wurde von Montag auf Dienstag aus der Statistik des Gesundheitsamtes entfernt. Die meisten Infektionen gibt es in der Altersgruppe der 35- bis 59-Jährigen mit 606 bestätigten Fällen. Unterhaching weist mit 162 dokumentierten Infektionen die meisten Fälle aller Kommunen auf. Seit dem 26. März wurden insgesamt 83 Todesfälle dokumentiert. Als statistisch genesen gelten 1321 Menschen.

© SZ vom 10.06.2020 / müh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite