Garching:Lichtblick Kultur

Garching: undefined
(Foto: Florian Peljak)

Wo Bücher und Kultur zuhause sind, da leuchtet es hell. Das zeigt sich besonders im Winter, wenn die Tage kurz werden und wie in diesem Jahr die Christbäume kaum noch Licht ins Dunkel zu bringen vermögen. Auch in Garching wird aus Kostengründen und aus Solidarität mit der Ukraine Strom gespart. Daran liegt es wohl, dass der Christbaum auf dem Bürgerplatz zwar Kerzen trägt, aber die nur schwach vor sich hin funzeln, sodass umso mehr das erleuchtete Bürgerhaus und die Bibliothek zur Geltung kommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema