bedeckt München 18°

Brunnthal:Sattelzug rammt Tesla

Ein Lkw-Fahrer hat am Freitag gegen 9 Uhr bei einem Überholmanöver auf der A 8 Richtung München einen Tesla übersehen und einen Unfall verursacht, bei dem der Elektrowagen komplett demoliert und ein weiteres Auto schwer beschädigt wurde. Der 46-jährige Teslafahrer aus Gmund am Tegernsee wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Sattelzugs hatte diesen auf Höhe Hofolding von rechts unvermittelt auf die Mittelspur gesteuert. Dort rammte der Lkw den Pkw, der ins Schleudern geriet und sich drehte. Der Fahrer eines nachfolgenden Wagens wich in die Leitplanke aus. In der Folge bildete sich ein zehn Kilometer langer Stau.

© SZ vom 23.01.2021 / belo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema