Brunnthal 24-Jährige prallt mit Auto gegen Betonmauer

Auf dem Dach liegend fand die Feuerwehr den Hyundai vor. Die Fahrerin wurde mittelschwer verletzt.

(Foto: Claus Schunk)

Mit dem Rettungshubschrauber ist eine 24-jährige Frau nach einem Unfall auf der Otterloher Straße ins Krankenhaus geflogen worden. Die Frau war gegen 19.30 Uhr in ihrem Hyundai auf der Kreisstraße M 11 unterwegs. In einer Unterführung verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Der prallte laut Marco Torriani, Kommandant der Feuerwehr Brunnthal, vermutlich erst an die rechte Leitplanke, dann gegen die Betonmauer der Unterführung. Ihr Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Zeuge alarmierte die Feuerwehr. Um die Fahrerin aus ihrem Autowrack zu befreien, entfernte man beide Türen und die B-Säule auf der Fahrerseite. Die Verletzungen der Frau wurden als mittelschwer eingestuft.