Brunnthal:CSU wirbt für Wasserstoff

Geht es nach der CSU im Landkreis soll der "grüne Wasserstoff" eine zentrale Rolle bei der Energiewende einnehmen. Es müsse auf "Innovation und Technologieoffenheit" gesetzt werden - auch deshalb sei der Landkreis München Teil der ersten Wasserstoffregion in Bayern mit dem Namen "HyBayern", heißt es von den Christsozialen. Mit dem Thema Wasserstoff setzt sich die CSU daher bei einer Veranstaltung am Mittwoch, 8. September, von 14 Uhr an bei der Firma Geldhauser in der Fichtenstraße 29 in Brunnthal auseinander. Tobias Brunner, Geschäftsführer der HY2B Wasserstoff GmbH und der Hynergy GmbH, will in einem Vortrag den "unverzichtbaren Stellenwert von Wasserstoff für die Dekarbonisierung in den nächsten Jahrzehnten" aufzeigen; auch der CSU-Bundestagsabgeordnete Florian Hahn und Landrat Christoph Göbel (CSU) werden Stellung beziehen und im Anschluss für eine Diskussion zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung für die Präsenzveranstaltung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl per E-Mail (umwelt.akml@gmail.com) erforderlich. Es wird aber auch ein Livestream angeboten; die Zugangsdaten finden sich auf der Facebook-Seite der "Klimaplattform" und unter www.umwelt-ak-ml.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB