Bildband Dignity - Ausstellung in MünchenDie Würde des Menschen ist antastbar

Es sind ausdrucksstarke Porträts, die den Betrachter berühren: Dana Gluckstein hat indigene Völker fotografiert. In München sind die Originalaufnahmen in einer Ausstellung zu sehen. Die Bilder.

Es sind aussdrucksstarke Porträts, die den Betrachter berühren: Dana Gluckstein hat indigene Völker fotografiert. In München sind einige Originalaufnahmen in einer Ausstellung zu sehen. Die Bilder.

Die amerikanische Fotografin Dana Gluckstein hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Angehörige von indigenen Völkern, der Ureinwohner eines Landes also, zu fotografieren. Anlässlich des 50. Jahrestags von Amnesty International erscheint der Bildband Dignity mit diesen Abbildungen. Im Bild oben zu sehen: eine Sängerin bei einer religiösen Zeremonie auf Hawaii.

Bild: Dana Gluckstein 18. November 2010, 10:112010-11-18 10:11:05 © sueddeutsche.de/hai/bica/bön