Wechsel an der Bundeswehr-Universität:"Es ist auch für Offiziere eine Zeitenwende"

Lesezeit: 10 min

Wechsel an der Bundeswehr-Universität: Im Kleid zwischen Soldaten in Uniform: Merith Niehuss bei einem Beförderungsappell an der Universität der Bundeswehr.

Im Kleid zwischen Soldaten in Uniform: Merith Niehuss bei einem Beförderungsappell an der Universität der Bundeswehr.

(Foto: Claus Schunk)

Merith Niehuss, die scheidende Präsidentin der Hochschule in Neubiberg, und ihre Nachfolgerin Eva-Maria Kern sprechen im Interview über Forschung im Spannungsfeld zwischen Militär und Wirtschaft und über neue Herausforderungen durch die aktuelle politische Lage.

Interview von Daniela Bode

An dem runden Glastisch im Büro von Merith Niehuss sind schon viele wichtige Leute gesessen, unter anderem zahlreiche Verteidigungsminister und zuletzt vor allem -ministerinnen. An diesem Tag aber sitzt die Präsidentin der Universität der Bundeswehr München dort mit einer ganz besonders wichtigen Frau: ihrer Stellvertreterin - und Nachfolgerin. Denn Vize-Präsidentin Eva-Maria Kern wird zum 1. Januar die Leitung der Hochschule in Neubiberg übernehmen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature man using laptop in bed with girlfriend asleep wearing face mask; arbeit und liebe
Liebe und Partnerschaft
»Die meisten Paare reden nur fünf bis zehn Minuten pro Tag richtig«
Influencer
Jetzt mal ehrlich
Hauptbahnhof Stuttgart
Überirdisch schön
#Metoo
"Ich fühle mich seitdem so klein"
Midsection Of Couple Holding Hands; SZ-Magazin
Tantra
"Es geht darum, die Schranke des Tabus zu durchbrechen"
Zur SZ-Startseite