bedeckt München 20°

Baierbrunn:Autohäuser fusionieren

Die Autohaus Michael Schmidt Gruppe, die diverse BMW-Filialen im Großraum München besitzt, hat zum 1. Juni mit der Autohaus Baierbrunn GmbH fusioniert. Der Standort im Münchner Süden an der Oberdiller Straße 29 ist schon seit 2011 ein Tochterunternehmen der Gruppe und agiert aufgrund der Zusammenschließung fortan unter neuem Namen: Autohaus Michael Schmidt statt Autohaus Baierbrunn. Dabei, so heißt es in einer Pressemitteilung, definiert sich der Standort und das Team um Filialleiter Robert Müller vor allem über seine "außerordentlich hohe Kundenzufriedenheit, seinen hohen Qualitätstandart und einen persönlichen Service". Diese Merkmale, ebenso wie das Personal und die Räumlichkeiten, blieben erhalten.

© SZ vom 05.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite