Aying:Unfall durch Überholen

Drei Verletzte hat das Ausweichmanöver eines Autofahrers in Aying am Dienstag gegen 16.50 Uhr gekostet. Ein 69-Jährige aus dem Landkreis war um diese Uhrzeit mit seinem Wagen auf der Straße Kreisstraße M 9 in Richtung Kleinschwaig unterwegs. Kurz vor der Einmündung zum Mitterweg wollte er einen Radfahrer überholen, wobei er offensichtlich zu weit ausscherte. Er kollidierte er mit einem ihm entgegenkommenden Fahrzeug, in welchem ein 69-Jähriger aus dem Landkreis Freising

mit einer Beifahrerin saß. Durch den frontalen Zusammenstoß wurden

beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschoben. Alle drei Personen wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

© SZ vom 08.07.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB