Süddeutsche Zeitung

Wintereinbruch:Rot-weiße Romanze

Vergängliche Schönheit: Der erste Schnee auf der intakten Blüte einer Rose in Aying.

Wenn Deutschland in diesen kalten Tagen zum Wintermärchen wird, dann symbolisiert eine dekorativ angezuckerte Blume wie diese hier in Aying ganz konkret wohl das Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot". Doch sobald Wind und Sonne den Schnee zum Schmelzen bringen, ist die rot-weiße Romanze zwischen Flocke und Pflanze nur noch Schnee von gestern.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6310161
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/wat/wkr
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.