bedeckt München 27°

Aying:Insassen befreien sich selbst aus Unfallwagen

Der Wagen überschlug sich und landete in einem Fahrsilo.

(Foto: Claus Schunk)

Drei jugendliche Insassen eines Wagens haben am Freitag bei einem Unfall in Kleinkarolinenfeld großes Glück gehabt. Sie fuhren gegen 22.30 Uhr von Großhelfendorf kommend über die kreuzende Staatsstraße zwischen Kreuzhof und Faistenhaar hinaus. Ihr Auto überschlug sich und blieb im Fahrsilo eines Landwirts auf der Seite liegen. Als Einsatzkräfte der Feuerwehr Helfendorf den Unfallort erreichten, waren die drei aus dem Wagen geklettert. Die Feuerwehr richtete das Auto auf und überließ das Weitere der Polizei.

© SZ vom 06.07.2020 / belo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite