Auszeichnung:Bayerische SPD würdigt Iris Habermann

Iris Habermann, langjährige Zweite und Dritte Bürgermeisterin der Gemeinde Grasbrunn, wird mit der Georg-von-Vollmar-Medaille ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung der bayerischen Sozialdemokraten soll ihr nach Angaben des Unterbezirksvorsitzenden Florian Schardt am Samstag,11. September, von der Landtagsabgeordneten und ehemaligen Landesvorsitzenden Natascha Kohnen im Bürgerhaus Neukeferloh überreicht werden. "Iris Habermann ist seit Jahrzehnten eines der prägenden Gesichter der Grasbrunner SPD", schreibt Schardt in einer Pressemitteilung der SPD München-Land. Mit ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern, vor allem Bürgermeister Klaus Korneder und dem langjährigen Ortsvereinsvorsitzenden Uli Hammer, sei es ihr gelungen, die Dominanz der CSU zu brechen, "mit Fleiß, Bodenständigkeit, Fachwissen, sozialer Kompetenz und einer hohen persönlichen Integrität". Habermann gehörte dem Grasbrunner Gemeinderat von 1984 bis 2020 an und war von 2002 bis 2008 Dritte sowie anschließend für zwölf Jahre Zweite Bürgermeisterin.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB