Ausbildung:IHK ehrt Spitzenabsolventen

Gleich acht Absolventen aus dem Landkreis München haben in einer Feierstunde der IHK für München und Oberbayern den Meisterpreis der Staatsregierung erhalten. Mit ihren Prüfungsleistungen gehören sie zur Gruppe der 260 oberbayerischen Spitzenabsolventen in 62 IHK-Fortbildungsprüfungen. Aus dem Landkreis geehrt worden sind die Bilanzbuchhalterinnen Irina Laskavetz aus Taufkirchen und Iga Jurkiewcz aus Garching sowie Bilanzbuchhalter Michael Jurenic aus Ismaning; Auszeichnungen gab es auch für Jenny Wiegandt aus Taufkirchen (Controllerin), Bernd Stautner aus Schäftlarn und Thomas Malissek aus Ismaning (IT-Entwickler). Die zwei Ismaningerinnen Regina Wittmann (Controllerin) und Daniela Zellner (Industriefachwirtin) sind zudem die Besten ihres Fachs in ganz Oberbayern, wie es in einer Pressemitteilung der IHK heißt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB