bedeckt München
vgwortpixel

Aschheim:Richtig vererben

Wer nicht möchte, dass die gesetzliche Erbfolge eintritt, sollte mit einem Testament seine Wünsche regeln. Doch wie macht man es richtig? Und wie beteiligt sich der Staat am Erbe? Der Bayerische Bauernverband lädt für Dienstag, 8. Oktober, zu einer Veranstaltung rund um das Thema Erbe in die Sportgaststätte Tassilo am Sportpark 2 in Aschheim ein. Von 19.30 Uhr an sprechen Walter Wagner, juristischer Referent in der Hauptgeschäftsstelle Oberbayern, zum Thema "Erben und Vererben beim landwirtschaftlichen Betrieb" und Dorothea Heide, Steuerberaterin und Leiterin der Treukontax Steuerberatungsgesellschaft mbH in München, zum Thema "Erben und Vererben beim landwirtschaftlichen Betrieb". Anmeldungen bei der Geschäftsstelle sind noch bis zu diesem Dienstag, 1. Oktober, per E-Mail an muenchen@bayerischerbauernverband.de oder unter Telefon 089/55 87 34 50 möglich.