Aschheim:Zwei Lkw ausgebrannt - eine Million Euro Schaden

In der Nacht auf Sonntag sind in Aschheim zwei Lkw ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Firmengebäude an der Hermann-Hesse-Straße verhindern, der Sattelzug und ein elektrisch betriebener Lkw brannten aber völlig aus. Der Schaden dürfte ersten Einschätzungen der Polizei zufolge über einer Million Euro liegen. Nach jetzigem Ermittlungsstand wird ein technischer Defekt als Brandursache nicht ausgeschlossen werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB