bedeckt München
vgwortpixel

Architektouren:Lebensraum

Bei den alljährlichen "Architektouren" stellt sich auch immer die Frage danach, wie wir eigentlich leben wollen. Denn jedes Bauwerk ist zuallererst ein Lebensraum, der für den Menschen eine Funktion erfüllen soll. Gerade öffentliche Bauten des Bildungs- und Arbeitssektors müssen sich immer wieder daran messen lassen, ob und wie ihre räumliche Organisation und ästhetische Gestaltung diesen Auftrag erfüllt. Beispiele dafür liefern im Landkreis München für die "Architektouren" ausgewählte Einrichtungen wie das Werner-Heisenberg-Gymnasium, Professor-Angermair-Ring 40, in Garching (linkes Bild), die Kinderkrippe, Professor-Otto-Hupp-Straße 38, in Oberschleißheim (oben) und das Betriebsrestaurant im Business Campus Garching am Parkring 24. Näheres zu den "Architektouren" an diesem Wochenende ist unter: www.byak.de/start/architektur/architektouren zu erfahren.