Laim/Westend Forstwirt als Schriftsteller

Bären, Banker und Beamte: Darum geht es im Roman "Neophyten" von Peter Biber. Die Hauptperson Frieder Wanzke ist ein aufstrebender, junger Regierungsrat am bayerischen Forstministerium, der nur in seine Kariere verliebt ist. An diesem Mittwoch, 10. April, liest der Schriftsteller und Forstwissenschaftler daraus im "Studio P", dem Atelier der Malerin und Autorin Petra Scherzer-Gemeinhardt, Agnes-Bernauer-Straße 11, Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.