bedeckt München
vgwortpixel

Kriminalität:Verräterische Bierdosen

Zivilpolizisten haben am Montag in Freimann zwei Männer auf frischer Tat dabei ertappt, wie sie versuchten, einen Wohnwagen aufzuknacken. Den Beamten fiel auf, wie sich die Täter kurz vor Mitternacht an dem Anhänger zu schaffen machten, der in der Kieferngartenstraße abgestellt war. Sie fanden frische Hebelspuren an der Eingangstüre des Wagens sowie Einbruchswerkzeuge und nahmen die 24 und 27 Jahre alten Tatverdächtigen fest. Anschließend stellten die Polizisten fest, dass bei einem in der Nähe geparkten Auto eine Türe offenstand. In einem auf der Rückbank abgestellten Sixpack fehlten vier Bierdosen. Vier identische Dosen hatten die Polizisten zuvor im Rucksack des 27-Jährigen gefunden. Bei der Vernehmung räumte er ein, das Bier gestohlen zu haben. Der aufgebrochene Pkw wurde zur Spurensicherung in die Verwahrstelle der Polizei geschleppt. Die Staatsanwaltschaft beantragte keinen Haftbefehl, die Ermittlungen werden gleichwohl fortgeführt.