Kreativquartier in Schwabing:Ein neues Biotop für Künstler

Auf dem Areal der ehemaligen Luitpoldkaserne an der Schwere-Reiter-Straße entsteht derzeit ein ganz neuer Stadtteil. Schon jetzt sind viele Künstler dort.

8 Bilder

-

Quelle: Robert Haas

1 / 8

Die Filmproduktion am Computer: Kreative bei der Arbeit.

-

Quelle: Robert Haas

2 / 8

Seit 1993 im Atelierhaus Dachauer Straße: Künstlerin Sara Rogenhofer.

-

Quelle: Robert Haas

3 / 8

Unterwegs zu den Sternen? Ein Kunstobjekt von Christian Schnurer.

-

Quelle: Robert Haas

4 / 8

Im Kreativquartier gibt es auch ein Reparaturcafé für Fahrräder.

-

Quelle: Robert Haas

5 / 8

Schon viele Filme sind auf dem Gelände an der Schwere-Reiter-Straße entstanden.

-

Quelle: Robert Haas

6 / 8

"Kulturschutzgebiet" - so betitelt ein Künstler das Areal. Viele der Kulturschaffenden befürchten, dass es eines Tages doch noch abgerissen wird.

-

Quelle: Robert Haas

7 / 8

Urbane Kunst und Graffiti im Innenhof.

-

Quelle: Robert Haas

8 / 8

Drinnen steht ein Regal für den Bücheraustausch bereit.

© SZ.de/doen
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB