bedeckt München 16°

Kino:Stummfilmwoche drinnen statt draußen

Viele Festivals mussten in den vergangenen Wochen und Monaten abgesagt werden, die Regensburger Stummfilmwoche kann aber stattfinden. Die 38. Ausgabe läuft von Dienstag, 11. August, bis Sonntag, 16. August. Anders als in den Vorjahren wird das Festival aber kein großes Open-Air in der Altstadt sein, sondern unter Wahrung aller Abstands- und Hygieneregeln in der Filmgalerie im Leeren Beutel über die Bühne gehen. Zu sehen sind unter anderem zwei Filme des deutschen Regisseurs Friedrich Wilhelm Murnau, die er nach seiner Emigration nach Amerika gedreht hat: das Meisterwerk "Sunrise" (1927) und das romantische Drama "City Girl" aus dem Jahr 1930. Zu allen Filmvorführungen gibt es Live-Musik, es spielen das Aljoscha-Zimmermann-Ensemble sowie die Pianisten Martin Rohrmeier und Vsevolod Pozdejev.

© SZ vom 10.08.2020 / grü

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite