Kunst:Joan Jonas live

Die amerikanische Künstlerin kommt für eine neue Performance nach München, außerdem gibt es Gespräche und Filmvorführungen.

Schon zur Eröffnung ihrer Ausstellung im Haus der Kunst war Joan Jonas aus den USA angereist. Jetzt kommt 86 Jahre alte Künstlerin noch einmal für ein paar Tage nach München. Am kommenden Sonntag präsentiert sie im Haus der Kunst in einer europäischen Erstaufführung ihre neue Performance "Out Takes. What the Storm Washed In". Dabei führt die Künstlerin ihre zentrale Verhandlung des Verhältnisses zwischen Natur und Mensch weiter. Am Montag spricht sie mit Andrea Lissoni, künstlerischer Direktor im Haus der Kunst und Kurator der Ausstellung, über ökologische Fragen in Zusammenhang mit ihrer Kunst. Und am Donnerstag drauf präsentiert das Haus der Kunst in Kooperation mit dem Festival Kino der Kunst und dem Filmmuseum München ausgewählte Videos und Filme von Joan Jonas aus den 1970er und 1980er Jahren, die einen Einblick in ihren experimentellen, sich kontinuierlich aktualisierenden Umgang mit den Medien gewähren. Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Gespräch zwischen Joan Jonas, Heinz Peter Schwerfel von Kino der Kunst und Elena Setzer vom Haus der Kunst statt.

Joan Jonas: Performance, So., 13. Nov., 16 und 18 Uhr, Haus der Kunst; Künstlerinnengespräch: Mo., 14. Nov., 19 Uhr, Haus der Kunst; Filmvorführung und Gespräch: Do., 17. Nov., 19 Uhr, Filmmuseum.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema