Jahresrückblick 2010Münchner Momente

Ein Star in der Prostituiertenfalle, Trauer um ein Elefantenbaby und ein ungewöhnliches Oktoberfest: Was ist 2010 in München passiert? Ein Rückblick in Bildern.

Ein Star in der Prostituiertenfalle, Trauer um ein Elefantenbaby und ein ungewöhnliches Oktoberfest: Was ist 2010 in München passiert? Ein Rückblick in Bildern.

14. Januar 2010

Die Leiche liegt im Kofferraum, mit Handschellen gefesselt, getroffen von 13 Kugeln. Die Kaltblütigkeit, mit der der Investment-Manager Dirk P. am 14. Januar 2010 getötet wird, erschüttert München. Der 36-jährige Familienvater muss wohl sterben, da es der mutmaßliche Täter Rainer H. auf sein Luxusauto abgesehen hat. Seit Dezember 2010 muss sich Rainer H. nun vor dem Landgericht München I wegen P.s Tod verantworten (Foto). Die Indizien belasten den Angeklagten eindeutig.

21. Dezember 2010, 10:322010-12-21 10:32:56 © sueddeutsche.de/bön