Isarvorstadt Street Art im Großformat

Der Street-Art-Künstler Francisco Bosoletti, bekannt für seine großformatigen, in negativ gemalten Werke, belegte im weltweiten "Most beautiful Murals Ranking" 2018 den dritten Platz. Einer seiner Entdecker, der Münchner Galerist Heiko Zimmermann, hat nun eine Pop-up-Einzelausstellung mit Bosolettis Werken der Reihe "Fragile" nach München geholt. Sie ist zu besichtigen am Samstag, 30. März, von 11 bis 21 Uhr in den Goldbergstudios, Müllerstraße 46 a. Der Künstler ist anwesend. Der Eintritt ist frei.