bedeckt München 22°
vgwortpixel

Isarvorstadt:Schunkelmesse in der Kirche

In Köln ist sie schon lange Tradition, in München feiert sie heuer Premiere: die Schunkelmesse, organisiert von der Münchner Gesellschaft Narrhalla. Der Faschingsgottesdienst findet am Sonntag, 19. Januar, von 10.30 Uhr an in der Kirche St. Maximilian an der Deutingerstraße 4 statt. Faschingsvereine, Prinzenpaare aus ganz Bayern werden - natürlich in Kostümen - mit dabei sein. Bei den Karnevalsliedern soll mitgesungen, geklatscht und eben auch geschunkelt werden. Im Anschluss gibt es noch eine Brotzeit, alle Erlöse werden für einen guten Zweck gespendet.

© SZ vom 18.01.2020 / saje

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite