bedeckt München 13°
vgwortpixel

Isarvorstadt:Geistliche Musik in St. Matthäus

Die Motette "Lobet den Herrn" von Johann Sebastian Bach darf nicht fehlen, wenn der Münchner Motettenchor am Freitag, 7. Februar, in die St.-Matthäuskirche, Nußbaumstraße 1, zu seiner liturgischen Reihe "Münchner Motette in St. Matthäus" einlädt. Neben dieser Komposition Bachs wird auch das "Kyrie" und das "Cum sancto spiritu" aus Gioachino Rossinis "Petite Messe Solennelle" zu hören sein. Die musikalische Leitung hat Benedikt Haag. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

© SZ vom 06.02.2020 / ole
Zur SZ-Startseite