bedeckt München 24°

Isabel Mühlfenzl:Das ruhelose Leben einer furchtlosen Frau

Isabel Mühlfenzl

Isabel Mühlfenzl in ihrem Haus in Seefeld-Hechendorf.

(Foto: Arlet Ulfers)

Isabel Mühlfenzl, 91, war die erste Frau in der BR-Wirtschaftsredaktion. Sie kochte mit Kohl, traf Thatcher oder Reagan und brillierte in der Manege der Mächtigen.

Hundegebell. Das ist das Erste, was nach dem Betätigen der Türklingel zu hören ist. Dann kommt eine kleine, zierliche Frau aus der Tür ihres großen Hauses. Sie trägt eine helle Stoffhose und eine dunkle, geblümte Bluse. "Diesel, warte", ermahnt sie den grauen Hund, der ihr vorneweg auf das Eingangstor zutrottet. "Ich hoffe, das Interview klappt. Ich habe furchtbar schlecht geschlafen. Außerdem habe ich mir im Urlaub eine Muskelzerrung zugezogen, und im Keller gab es einen Wasserschaden. Es ist gerade alles etwas viel", sagt Isabel Mühlfenzl. Sie wirkt dennoch äußerst agil. Dabei feierte sie vor einem Monat ihren 91. Geburtstag.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Gastbeitrag zur Klimaschutzdebatte
Eine der verheerendsten Lebenslügen
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho