Inlineskaten in MünchenFit ohne Turnschuh

Geschwindigkeitsrausch abseits der Blade-Night: München bietet für Inlineskater im Sommer jede Menge Strecken. Eine Übersicht.

Inlineskaten in München – Olympische Runde

Geschwindigkeitsrausch abseits der Blade-Night: München bietet für Inlineskater im Sommer viele attraktive Strecken. Eine Übersicht.

Bergauf und bergab im olympischen Umfeld: Vom Start und Ziel am Coubertinplatz führt die sieben Kilometer lange Rundtour durch den Olympiapark. Durchgängig asphaltiert und autofrei eignet sich die Strecke hervorragend zum Skaten. So wird zunächst die Brücke über den Brauchle-Ring überquert, an der Tennisanlage rechter Hand vorbei und dann der Weg zum Willi-Daume-Platz eingeschlagen ...

Foto: dpa

24. Juni 2009, 11:002009-06-24 11:00:00 © sueddeutsche.de