bedeckt München 18°
vgwortpixel

In Neuperlach:Firmenautos angezündet

Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen zwei Firmenautos mit dem Aufdruck "Siemens" im Münchner Stadtteil Neuperlach angezündet. Eine Passantin hatte die Flammen gegen 0.30 Uhr auf einem Parkplatz des Unternehmens am Otto-Hahn-Ring entdeckt und die Münchner Polizei alarmiert. Auch die Feuerwehr war sofort zur Stelle, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Seat und der Peugeot komplett ausbrannten. Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung hat das Staatsschutzkommissariat 43 aufgenommen, das für mutmaßlich links motivierte Straftaten zuständig ist.