bedeckt München 13°
vgwortpixel

Impfung empfohlen:Grippewelle rollt an

Seit Jahresbeginn nimmt die Zahl der Grippemeldungen zu. Insgesamt waren es bisher 745 Fälle in München, davon 338 Fälle seit Montag. "Wir befinden uns weiter im Anstieg der Grippewelle", erklärte Gesundheitsreferentin Stephanie Jacobs. "Eine Schutzimpfung ist nach wie vor derzeit absolut sinnvoll." Dies gelte vor allem für geschwächte Menschen, Personen ab 60 Jahren, Schwangere oder Kinder, die geschwächt sind, sowie für medizinisches Personal. Jacobs rät, Menschenansammlungen zu meiden, um die Gefahr der Ansteckung zu verringern.

© SZ vom 24.01.2020 / loe
Zur SZ-Startseite