Ausflüge im HerbstWandern über den Wolken

Wer im Herbst und Winter Sonne sucht, wird in den Bergen häufig fündig. Dafür muss man nicht einmal besonders sportlich sein, denn viele Anstiege lassen sich mit Seilbahnen verkürzen.

Von Isabel Bernstein

Es gibt so manches vermeintliche Geheimrezept, wie man den grauen Herbstalltag ein wenig aufhellen kann. Die einen versuchen es mit einer Tageslichtlampe, andere gehen ins Solarium - eine viel schönere Art, ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen, sind aber Wanderungen - je weiter oben, desto besser. Denn häufig liegt die nass-graue Nebelsuppe wie ein Berber-Teppich über dem Tal, während auf den Berggipfeln die Sonne scheint. Fünf Touren, bei denen Sie bestimmt ein paar Strahlen abbekommen:

Bild: imago/argum 3. November 2018, 08:582018-11-03 08:58:34 © SZ.de/infu