bedeckt München 22°
vgwortpixel

Hasenbergl:Spaziergang auf der Panzerwiese

Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz "Panzerwiese" sind circa 2500 Wohnungen entstanden. Die Schulbauten, viele soziale Einrichtungen und die Lage an der Heide machen das Gebiet zu einem beliebten Wohnquartier. Beim circa zweieinhalbstündigen Stadtspaziergang "Neues Wohnen zwischen Hasenbergl und Harthof" in der Nordhaide informiert Architektin Claudia Neeser am Donnerstag, 6. Juni, über das städtebauliche Entwicklungsgebiet. Die Führung der Reihe "PlanTreff vor Ort" ist kostenlos, Beginn um 16 Uhr. Anmeldung an plantreff@muenchen.de oder unter Telefon 23 32 29 42 ist wegen begrenzter Teilnehmerzahl notwendig. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt.