bedeckt München 28°

Hasenbergl:Bewohner retten sich vor Küchenbrand

Ein Küchenbrand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses an der Wintersteinstraße hat am Freitag glimpflich geendet. Als der Rauchwarnmelder piepste, bemerkten die Wohnungsbesitzer den Brand. Bei der Flucht aus dem ersten Obergeschoss versuchten sie, alle Bewohner zu warnen, und alarmierten die Feuerwehr. Als kurz darauf die Einsatzkräfte eintrafen, standen bereits alle Bewohner auf der Straße. Ein Atemschutztrupp konnte das Feuer schnell löschen. Alle Bewohner konnten wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Küche der Brandwohnung ist derzeit jedoch nicht benutzbar, der Schaden liegt bei 20 000 Euro. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

© SZ vom 17.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB