Hasenbergl:60-Jähriger stirbt nach Unfall

Ein 60 Jahre alter Münchner ist am Montagvormittag im Hasenbergl nach einem Verkehrsunfall gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor der Mann wohl aufgrund einer internistischen Vorerkrankung die Kontrolle über seinen Pkw, als er gegen 10.30 Uhr am Stanigplatz in eine Linkskurve fuhr. Er kam mit seinem Mazda nach rechts ab und prallte gegen fünf geparkte Autos. Vom Rettungsdienst wurde der Mann unter laufender Reanimation in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später an seiner Erkrankung verstarb. Durch den Autounfall selbst sei der 60-Jährige nur leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema