bedeckt München 11°

Hartmannshofen:Unklare Finanzlage

Bis zur Ausbesserung und Erneuerung des Straßenbelags in der Hartmannshofer Straße zwischen Lechel- und Lauterbachstraße wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen. Aufgrund der Pandemie sei unklar, wie viele Haushaltsmittel zur Verfügung stünden, um Baumaßnahmen, die nicht das Hauptstraßennetz betreffen, umzusetzen, teilte das Baureferat dem Bezirksausschuss mit. Der Behörde zufolge ist die Hartmannshofer Straße eine gewidmete Ortsstraße einer niedrigeren Unterhaltsklasse. Man werde sich aber bemühen, dem Wunsch "in den nächsten Jahren" nachzukommen und die Straße für das künftige Bauprogramm vormerken. Bis dahin, versichert das Baureferat, werde es die Hartmannshofer Straße verstärkt kontrollieren und sie verkehrssicher erhalten.

© SZ vom 03.03.2021 / anna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema