Harlaching:Zeugen von Einbruch gesucht

Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass ein Einbruch in ein Haus an der Seybothstraße überhaupt entdeckt wurde, denn die Bewohner waren zur Tatzeit - zwischen Donnerstag, 19. August, 16.30 Uhr und Samstag, 21. August, 9 Uhr - nicht zu Hause. Dem Zeugen waren Hinweise aufgefallen, die auf einen Einbruch hindeuteten. Er alarmierte die Polizei. Eine Streife der Giesinger Inspektion stellte dann fest, dass die Täter ein Fenster gewaltsam geöffnet hatten, durch das sie ins Haus eindringen konnten. Nach ersten Ermittlungen hatten sie die Räume nach Beute durchsucht. Ob sie fündig wurden und wie hoch ein möglicher Schaden liegt, müssen die Ermittlungen der Kripo zeigen. In jedem Fall beträgt der Schaden an dem Fenster laut Polizei mehrere hundert Euro. Nun werden Zeugen gesucht, die im angegebenen Zeitraum an der Seybothstraße und dem Laurinplatz Beobachtungen gemacht haben. Hinweise an Telefon 2910-0.

© SZ vom 23.08.2021 / czg
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB