bedeckt München

Haidhausen:Schwerverletzter mit Baukran geborgen

Ein Rettungswagen ist am Samstagmittag, 6. Februar, in die Orleansstraße gerufen worden. Im dritten Stock auf dem Gerüst einer Baustelle lag ein schwer verletzter Mann. Schnell war vor Ort klar: Eine sichere und schonende Bergung war nur mit Hilfe des Baukrans möglich. Die Berufsfeuerwehr wurde daher zur Unterstützung alarmiert, der Kran-Führer um Hilfe gebeten. Mit einer Schleifkorb-Trage und gesichert durch die Feuerwehr, wurde der Patient schließlich vom Gerüst geborgen. Anschließend kam der Verletzte mit dem Rettungswagen in den Schockraum einer Münchner Klinik.

© SZ vom 08.02.2021 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema