Haidhausen Innovative Formen und kühne Entwürfe

Das Bauhaus steht für neue innovative Formen, kühne und zugleich funktionale Entwürfe. 1919 in Weimar gegründet, beeinflusste das Designkonzept die moderne Architektur über die deutschen Grenzen hinaus. Nun kommt ein Stück Bauhaus auch nach München - mit der Ausstellung "Bauhaus - eine fotografische Weltreise". Der Fotograf Jean Molitor zeigt mit den Bildern im Foyer im zweiten Stock des Gasteig-Zentrums, Rosenheimer Straße 5, die Entwicklungslinien und Einflüsse des Bauhauses. Die Eröffnung findet am Dienstag, 19. März, um 19 Uhr statt. Die Ausstellung ist danach bis Sonntag, 2. Juni, zu sehen und täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Interessierte können auch an Führungen teilnehmen. Informationen zu den genauen Zeiten gibt es im Internet unter www.mvhs.de/bauhaus100.