bedeckt München 27°

Haidhausen/Bogenhausen:Politiker fordern Radweg beim Europaplatz

Wer stadtauswärts zum Friedensengel hoch radelt, hat momentan eine unangenehme Wahl: eine Spur mit Autos oder den schmalen Gehweg mit Fußgängern und Segways teilen. Das will der Bezirksausschuss Haidhausen auf Initiative der Grünen ändern. Sie forderten bei der Sitzung am Mittwochabend, dass - wie auf der anderen Seite des Friedensengels - auch stadtauswärts ein Radweg eingerichtet wird. Dafür soll sich entweder ein baulich abgegrenzter oder abmarkierter Radstreifen zum Europaplatz schlängeln. Zwar liegt die Straße streng genommen in Bogenhausen, da sie aber für die Haidhauser eine wichtige Verbindung zur anderen Isarseite darstellt, gingen die Stadtteilpolitiker das Thema trotzdem an. Ihre Kollegen in Bogenhausen baten sie bei dem Thema um Unterstützung.