bedeckt München 24°

Gutes tun:SZ-Adventskalender

Anita Niedermeier und Ludwig Thiede
(Foto: Stefanie Preuin)

Seit zehn Jahren unterstützen die Notare aus Stadt und Landkreis München den SZ-Adventskalender, um in ihrem Zuständigkeitsbereich Kindern und alten Menschen in Notlagen zu helfen. Eine runde Summe konnte Ludwig Thiede, der das Gemeinschaftswerk organisiert, diesmal bei seinen Kollegen einsammeln: 50 000 Euro kamen zusammen. Insgesamt 60 der 79 Notare beteiligten sich an der Hilfsaktion. Entscheidend dafür sei nicht nur, dass die Spenden an Notleidende in der unmittelbaren Nachbarschaft gehen. Sondern auch, "dass das Geld zu 100 Prozent an Bedürftige geht", keine Verwaltungskosten abgezogen werden. Adventskalender-Geschäftsführerin Anita Niedermeier dankte Thiede bei der Scheckübergabe für das "großartige Vertrauen".