Gewerbesteuer:Auch nach dem Tandler-Urteil: Grünwald bleibt Steueroase

Gewerbesteuer: Das Rathaus in Grünwald

Das Rathaus in Grünwald

(Foto: Robert Haas)

Die dank vieler Firmen sehr reiche Gemeinde will gar nicht wissen, ob die im Ort gemeldeten Unternehmen dort wirklich ansässig sind. Das dokumentiert auch ein Fall, bei dem ein Gemeindevertreter bei der Steuerfahndung als Zeuge aussagen musste. Es war eine entlarvende Vernehmung.

Von Klaus Ott

Ein Vertreter der Gemeinde Grünwald, der bei der Steuerfahndung vorgeladen wird, weil es sich bei dem Münchner Vorort um eine Steueroase handelt - was ist da los? Bekommt die Gemeinde jetzt richtig Ärger wegen ihrer niedrigen Gewerbesteuersätze und wegen der vielen Firmen, die dort in offenkundigen Pseudobüros ansässig sind? Ja und nein. Der Mann aus dem Rathaus, der vor drei Monaten bei der Steuerfahndungsstelle München aussagen musste, war nur Zeuge; kein Beschuldigter.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMaskenprozess
:"Es kam genau auf diesen Namen an"

Andrea Tandler wird wegen millionenschwerer Steuerhinterziehung zu vier Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt. Ihre prominente Herkunft machte sie zur Multimillionärin - was sie auch nach dem Prozess bleiben wird.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: