bedeckt München 16°

Großeinsatz der Polizei:Mann randaliert in Heilpraktiker-Schule

Ein 31-Jähriger hat am Freitag in einer Schule für Heilpraktiker in der Ludwigvorstadt derart gewütet, dass die Polizei ein Großaufgebot an den Einsatzort schickte. Der Münchner habe randaliert und andere Personen bedroht, teilte die Polizei mit. Einige Anwesende verbarrikadierten sich deshalb aus Angst. Gegen 13.50 Uhr wurde er festgenommen. Der Randalierer wurde wegen Hausfriedensbruchs, Bedrohung, Beleidigung und Sachbeschädigung angezeigt.

© SZ vom 19.09.2020 / anh
Zur SZ-Startseite