bedeckt München 26°

Grasbrunn:15-Jähriger von Autos überrollt

Der Schüler wurde auf der Bundesstraße 304 zunächst von einem Auto erfasst. Bevor Helfer zur Stelle waren, überrollte ihn ein Taxi.

Ein alkoholisierter 15-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag auf der Bundesstraße 304 von einem Auto erfasst und anschließend von einem Taxi überrollt worden. Der Taxifahrer flüchtete. Der Unfall ereignete sich am Freitag um Mitternacht. Als ein 48-Jähriger aus dem Landkreis München von der Wasserburger Landstraße stadteinwärts kommend auf den Autobahnring abbiegen wollte, stand plötzlich der dunkel gekleidete Schüler vor ihm auf der Straße.

Das Auto erfasste den jungen Münchner, dieser prallte gegen die Frontscheibe des Pkw und blieb auf dem mittleren von drei Fahrstreifen liegen. Ehe Helfer zur Stelle waren, überrollte ein nachfolgendes Taxi den Jugendlichen. Der Fahrer hielt zunächst an, fuhr dann aber Richtung München weiter. Mit einer schweren Leber- und Lungenprellung wurde der Verunglückte in eine Münchner Klinik geflogen. Hinweise ans Unfallkommando, Telefon 089/62163322.

Vor Gericht in Bayern 19-Jährige muss nach riskantem Überholmanöver in Haft

Freising

19-Jährige muss nach riskantem Überholmanöver in Haft

Bei Nebel wollte die Fahranfängerin eine Kolonne mit mindestens acht Fahrzeugen überholen. Eine Frau starb, zwei weitere Personen wurden verletzt. Der Richter bezeichnete ihr Verhalten als "dreist".   Aus dem Gericht von Alexander Kappen