bedeckt München 32°

Gräfelfing:Wassertreten in der Würm

Die Gräfelfinger sollen nun doch ihre Kneippanlage in der Würm erhalten. Nachdem im vergangenen Sommer eine Stelle am Weinbuchweg für ungeeignet erachtet wurde, stimmte der Ausschuss für Umweltfragen nun einem alternativen Standort Am Anger zu. Hier gibt es eine kleine, flache Würmausbuchtung, die sich ideal eigne, weil hier keine Strömung sei, sagte Umweltreferentin Lydia Brooks in der jüngsten Sitzung. Petra Schmid (CSU) gab zu bedenken, dass es an der Stelle zu Konflikten kommen könnte, weil viele Badende, die sich in der Würm treiben ließen, die Ausbuchtung als Ausstiegsstelle nutzten. Trotz des Einwands einigte sich das Gremium darauf, die Kneippanlage umzusetzen. Die Stelle biete genug Platz für alle. Brooks will sich bemühen, eine Firma zu finden, die noch in diesem Sommer ein Geländer im Wasser installiert.