bedeckt München 31°

Unfall in Gräfelfing:76-Jährige kracht mit Auto in Metzgerei - vier Leichtverletzte

Eine 76-Jährige ist mit ihrem Auto in eine Metzgerei im Landkreis München gefahren und hat dabei sich und drei Kunden verletzt.

Eine 76-Jährige ist mit ihrem Auto in eine Metzgerei gefahren und hat dabei sich und drei Kunden verletzt.

(Foto: Feuerwehr Gräfelfing)

Statt in einer Parklücke zu halten sei die Frau vorwärts durch eine Glastür in den Laden gefahren, teilte die Polizei mit. Nicht der erste Vorfall dieser Art in der Metzgerei.

"Zahlreiche Schutzengel" hatten die Kunden einer Metzgerei an der Pasinger Straße in Gräfelfing am Dienstagnachmittag, wie die Feuerwehr mitteilt. Kurz nach 15 Uhr durchbrach ein Cabrio die Eingangstür, schoss durch den Laden und rammte die Theke. Überrollt oder eingeklemmt wurde niemand, einer der Kunden sprang reaktionsschnell auf die Motorhaube des Autos. Die Polizei spricht von vier Leichtverletzten, inklusive der 76-jährigen Fahrerin. Sie hatte vor dem Laden einparken wollen. Vor acht Jahren hatte es in der Metzgerei schon einmal einen ähnlichen Unfall gegeben.

© SZ vom 09.07.2020/mmo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite