bedeckt München 11°

Gräfelfing:Betrunkener greift Polizisten an

"Mit sittlich herabwürdigenden Äußerungen" hat ein betrunkener Autofahrer aus dem Landkreis München am Samstag Beamte der Polizeiinspektion Planegg beleidigt und einen von ihnen getreten, als er zur Blutentnahme gebracht werden sollte. Der Mann war mittags gegen 12.15 Uhr auf der Bahnhofstraße in Gräfelfing unterwegs und wirkte "deutlich alkoholisiert", als die Polizisten ihn anhielten. Er verweigerte einen freiwilligen Alkoholtest und wehrte sich mit Tritten und Beleidigungen gegen die daraufhin angeordnete Blutentnahme. Der Führerschein des 59-Jährigen wurde sichergestellt, er wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, tätlichen Angriffs auf und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung angezeigt.

© SZ vom 04.01.2021 / ust
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema