Theater Bairische Schlachtplatte

Noch ist alles friedlich: Alex (Mathias Ransberger) und Annette (Cornelia Pollak) zu Besuch bei Veronika (Ina Meling) und Micha (Sebastian Edtbauer).

(Foto: Markus Wagner)

Yasmina Rezas "Gott des Gemetzels" als Mundart-Heimatdrama im Heppel & Ettlich.

Von Barbara Hordych

Einmal ausgesprochen, erschien den beiden Freunden, die sich noch vom Studium an der Otto-Falckenberg-Schule her kennen, die Idee unglaublich reizvoll: Yasmina Rezas seit 2006 international erfolgreiche Gesellschaftssatire "Der Gott des Gemetzels" in bairischer Mundart aufzuführen. Die Besetzung stand auch schon fest. Johannes Rieder wollte Regie führen, Sebastian Edtbauer die Übersetzung besorgen und darüber hinaus auch gemeinsam mit Matthias Ransberger sowie Cornelia Pollak und Ina Meling die Rollen der beiden wohlsituierten Ehepaare übernehmen. Die sich eines Abends treffen, weil der Sohn ...

Kultur in München Gefangen im Gespinst

Metropoltheater

Gefangen im Gespinst

Philipp Moschitz inszeniert "Alice" von Tom Waits und Robert Wilson und beschert dem Metropoltheater den nächsten Hit.   Von Egbert Tholl