Giesing:Gedichte aus aller Welt

"Aller Welts Poesie" lautet der Titel einer Lesung am Donnerstag, 19. August. Von 18 Uhr an lesen in der verkehrsberuhigten "Sommerstraße", Ecke Zugspitz-, Alpen- und St.-Martin-Straße, sechs Poetinnen und Poeten Gedichte in ihrer jeweiligen Sprache sowie in deutscher Übersetzung vor: Zu hören sind Schriftsteller und Übersetzer Uwe-Michael Gutzschhahn (Englisch), Petra Huber (Russisch und Englisch), Spomenka Krebs (Kroatisch), Birgit Leib (Französisch), Madalina Sora-Dragomir (Rumänisch) und Lothar Thiel (Italienisch). Hans Senninger (Bairisch) und der Gastwirt Pedro (Griechisch) haben an diesem Abend Gastauftritte. Durchs Programm führen die Übersetzerin Janine Malz und Katharina Schweissguth. Sie ist Autorin und Initiatorin des Poesiebriefkastens.

© SZ vom 18.08.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB